Vorheriger Vorschlag

Straßenbahn und Zoobeschneidung sind unsinnig

Die von der Universität aus guten gründen abgelehnte Straßenbahn und die Beschneidung des Erweiterungsgeländes des Zoologischen Gartens machen dieses Konzept in meinen Augen völlig ungeeignet für einen sinnvollen masterplan des Neuenheimer Feldes

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Straba zu unflexibel

Eine Straßenbahn ist eine Trassenfestlegung für die nächsten Jahrzente. Daher sollte die Schienenführung soweit wir möglich den inneren Campuskern von schädlichen Störungen (Magnetismus u.ä.) freihalten.

weiterlesen
Mobilität

Verkehrlicht des beste Entwurf

Verkehrstechnisch sicherlich der beste Entwurf da zwei umsteigelose ÖPNV Systeme bis auf den Campus geführt werden und alle funktionieren gut anbinden. Umstiege sind für Passagiere nie attraktiv, daher ist es wichtig sie zu vermeiden.

Leider fehlt dem Entwurf eine überzeugende Südanbindung zu einem P+R an der Autobahn bzw S-Bahn Wieblingen. Damit könnte das Nadelöhr Ernst-Walz-Brücke umgangen werden. Hier sind andere besser. Der Fußweg von der Gneisenaustrasse bis zum Zoo oder den Kliniken scheint doch sehr weit.