Welche Daten sind in das Verkehrsmodell eingeflossen?

Als Grundlage für die Anwendung des neuen Verkehrsmodells der Stadt Heidelberg für den Masterplan Neuenheimer Feld / Neckarbogen wurde eine sogenannte Pauschalprognose (Dokumentation Pauschalprognose) erstellt. Diese enthält prognostische Annahmen zur Entwicklung der Einwohnerzahlen und der Arbeitsplätze. Zusätzlich wurden maßgebende Vorhaben, die mit großer Wahrscheinlichkeit bis 2035 realisiert sind, eingearbeitet. Dazu gehört beispielsweise die Straßenbahntrasse durch die Bahnstadt, die es im Analysezustand 2015 noch nicht gab, die Gneisenaubrücke und in Wehrstegnähe eine neue Rad-/Fußgängerverbindung über den Neckar. Alle wichtigen Informationen zu den Strukturdaten, die in die Pauschalprognose eingegangen sind, sind in der „Dokumentation Pauschalprognose“ und den beiden Tabellenblättern Analyse 2015 und Prognose 2035 zu finden.

Informationen zum Verkehrsverhalten sind im „Mobilitätssteckbrief für Heidelberg“ und „Tabellenbericht zum Forschungsprojekt Mobilität in Städten“ enthalten. Diese beiden Dokumente basieren auf Haushaltsbefragungen zum Verkehrsverhalten der Erhebungen des „Systems repräsentativer Verkehrsbefragungen (SrV)“ aus dem Jahr 2013. Die Ergebnisse der SrV 2013 sind für die Städte Heidelberg und Mannheim in das Verkehrsmodell eingeflossen.

Für die Umlandgemeinden gibt es keine entsprechenden Daten. Hier wurden Annahmen auf Basis der Studie „Mobilität in Deutschland (MiD)“ aus dem Jahr 2008 getroffen.

Bitte beachten Sie, dass das Verkehrsmodell Heidelberg neu aufgestellt wurde und laufend optimiert wird. Dazu gehört auch die Verwendung der Daten mit dem neuesten Stand, sobald diese verfügbar sind. Aus diesem Grund können bei künftigen Veröffentlichungen aktualisierte Grundlagendaten Verwendung finden.

Grundlagendaten Verkehrsmodell Neuenheimer Feld

I. Strukturdaten und Annahmen für Heidelberg: Pauschalprognose (IVAS, Juni 2019)

· Dokumentation Pauschalprognose

· Tabellenblatt Analyse 2015

· Tabellenblatt Prognose 2035

II. Verkehrsverhalten in Heidelberg: Forschungsprojekt Mobilität in Städten - SrV 2013 (TU Dresden, Verkehrs- und Infrastrukturplanung, Oktober 2014)

· Mobilitätssteckbrief für Heidelberg

· Tabellenbericht zum Forschungsprojekt Mobilität in Städten

III. Verkehrsverhalten in Umlandgemeinden - Annahmen

· Studie Mobilität in Deutschland 2008 (MiD)

IV. Weitere Informationen

· Fragezeit GR am 27.06.19 (0049/2019/FZ)