Planungsatelier, Stufe 3: Veranstaltung "Entwicklungsperspektiven" und Online-Beteiligung

9. Juli 2019

Im Mai hatte der Gemeinderat beschlossen, welche Lösungsansätze in der dritten Stufe des Planungsateliers weiterbearbeitet werden sollen.

Alle vier Planungsbüros sind weiterhin im Rennen. Sie haben die Aufgabe bekommen, ihre Ideen jeweils in einem Entwurf zusammenfassen. Dadurch verringert sich die Zahl der Varianten in der dritten Stufe des Verfahrens von acht auf vier.

Am 9. Juli stellten die Büros nun ihre vier Entwürfe vor. Gleichzeitig mit der Veranstaltung hat eine Online-Beteiligung zu den Entwürfen begonnen. Bis zum 28. Juli können Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen und Anregungen eingeben.

Dokumentation der öffentlichen Veranstaltung vom 9. Juli

Zu den Präsentationen der Veranstaltung