Stufe 3: Verdichtung zu Entwicklungsperspektiven

Termin steht noch nicht fest

Basierend auf den Rückmeldungen aus der zweiten Stufe werden die Entwürfe in der dritten Stufe weiter konkretisiert. Am Ende werden die Ideen in mehrere verschiedene Entwicklungsvisionen zusammengefasst.

Wie in den Stufen 1 und 2 findet erneut eine öffentliche Veranstaltung und eine Sitzung des Forums statt.

Zusätzlich können die Entwürfe am Ende der Planungsatelierphase im Rahmen einer Online-Beteiligung kommentiert werden.

Am Ende werden sich die gemeinderätlichen Gremien mit den verschiedenen Entwicklungsvisionen befassen. Ziel ist, dass der Gemeinderat drei Entwicklungsvisionen auswählt, die dann in der nächsten Verfahrensphase weiter ausgearbeitet werden.