Herzlich Willkommen beim Online-Beteiligungsangebot zur Konsolidierungsphase zum Masterplanverfahren im Neuenheimer Feld/Neckarbogen.

Vom  23. September bis 07. Oktober 2021 hatten Sie die Möglichkeit, Ihre Eindrücke, Ideen und Meinungen zu den beiden Entwürfen abzugeben. Beteiligungsgegenstand waren die Entwicklungsentwürfe der Planungsbüros ASTOC und Höger.

ist beendet

Stadtteilgespräch zu den Mobilitätsvarianten

Welche Entwurfsbausteine der beiden Mobilitätsvarianten bedeuten für Ihren Stadtteil besondere Vorteile oder Nachteile? Das ist eine der Fragen, die Sie hier im Rahmen der Online-Beteiligung diskutieren können. Tragen Sie weiter unten auf der Seite Ihre Kommentare ein!

Außerdem haben Sie auch die Möglichkeit, bei der Veranstaltung zum Stadtteilgespräch am 5. Oktober die Vor- und Nachteile der ausgewählten Mobilitätsvarianten aus Sicht der an das Neuenheimer Feld angrenzenden Stadtteile Bergheim, Handschuhsheim, Neuenheim und Wieblingen zu diskutieren. Sie können sich zur Teilnahme an der Veranstaltung im Dezernat 16 (Alte Feuerwache) hier anmelden oder die Veranstaltung auf dieser Seite im Live-Stream verfolgen und Ihre Kommentare unten eintragen.

 

Möchten Sie die Entwürfe der beiden Planungsbüros ASTOC und Höger ansehen und sich mit Ihren Meinungen und Ideen einbringen? Hier geht es zur Online-Beteiligung zu den Entwürfen.

Die Beteiligung ist beendet.

Die Beteiligungsphase ist beendet

Bisherige Beiträge

Fruchtbares Ackerland erhalten, Klima schützen!
Angebot und Nachfrage
Lösung ohne (mit weniger) Autos problemlos möglich
Zusammenarbeit der Stadtteile und Heidelberg mit der Region sinnvoll
Fahrrad- und Fussgängerbrücke Wieblingen
Kommentar aus dem Stadteilgespräch am 05.10 2021, Kommentar des Stadtteilvereins Neuenheim, Andreas Knorn: